Das Team auf dem Birkenhof

Heimleitung

Janine Böcher
Heimleiterin

Frau Böcherist bereits seit mehreren Jahren als Sozialarbeiterin auf dem Hof tätig und seit 01.01.2018 neue Heimleiterin des Hofes. 

 

Frau Böcher hat bereits während der Schulzeit in einem Jugendcafé ausgeholfen und dort Freizeitaktivitäten angeboten. Nach Abschluss der Schule studierte sie Soziale Arbeit und absolvierte ihre Praktika auf dem Birkenhof. Nach abgeschlossenem Studium führte  sie dann auch ihr Anerkennungsjahr auf dem Birkenhof aus. Seitdem gehört sie fest ins Team und arbeitet im Sozialen Dienst.


Seit 2015 ist nun auch ihre Labrador-Retriever Hündin Elana Teil des Teams, die auch gerne in der Ergotherapie eingesetzt wird.


In ihrer Freizeit tanzt Frau Böcher und ist gerne kreativ. In der Ergotherapie fließen diese Interessen oftmals ein. Gemeinsam mit den Bewohnern wird getanzt, gemalt, geknüpft und gehäkelt

Sozialer Dienst

Werner Sarlea

stell. Heimleiter

Herr Sarlea ist, seit 01.07.2016, der stellvertretende Heimleiter des Birkenhofes. Er war bereits von 1999 bis 2003 und nochmals von 2010 bis 2016 Heimleiter und bildet heute zusammen mit Herrn Bork und Frau Böcher den Sozialen Dienst des Birkenhofs.
Herr Sarlea hat Erziehungswissenschaften in der Universität in Bukarest studiert. 2003 studierte er dann Sozialmanagement im Sozial- und Gesundheitswesen mit dem Schwerpunkt "Gemeindepsychiatrie" an der Fachhochschule in Wiesbaden.


Herr Sarlea betreute viele Jahre gemeinsam mit seiner Frau familienanalog Kinder und Jugendliche.  Später wechselte er dann in die Betreuung junger psychisch kranker Erwachsener.


Herr Sarlea hat viel Erfahrung im Anbau von Obst, Gemüse und Blumen. Er hilft gerne im Garten und im Gewächshaus und kümmert sich um seine selbst gesäten Pflanzen.

Andreas Nickel

 

Herr Nickel ist seit 01.11.2017 Teil des Sozialen Dienstes auf dem Birkenhof. In seiner Vergangenheit hat er neben seinem Lehramtsstudium regelmäßig Vertretungsunterricht und Nachhilfe an Schulen gegeben. Zudem absolvierte er das Studium der Bildung und Förderung in der Kindheit an der Universität in Gießen. Seine Referenzfächer waren dabei Psychologie und Entwicklungspsychologie. In seinem vorrausgegangenem Angestelltenverhältnis hat er als Dozent und Bildungsbegleiter in einer berufsvorbereitenden Maßnahme gearbeitet.

 

Seine Hobbys Musik und Sport integriert er gerne in die Arbeit auf dem Birkenhof und ist so ein geschätzter Ansprechpartner in allen musikalischen und sportlichen Belangen. In seiner Freizeit spielt er Gitarre und ist im Fußballverein aktiv. Zudem ist Herr Nickel begeisterter Handwerker und unterstützt gerne tatkräftig handwerkliche Projekte auf dem Birkenhof.


 

Lena Kraft

 

Frau Kraft besuchte eine Fachschule für Sozialpädagogik und ist staatlich anerkannte Erzieherin. Zuvor arbeitete sie bereits mehrere Jahre bei der Lebenshilfe Wetterau e.V. Seit September 2016 ist sie Teil des Sozialen Dienstes auf dem Birkenhof.

 

Frau Kraft ernährt sich seit über zehn Jahren vegetarisch und ist sportlich aktiv. Das Wissen, das sie sich über eine gesunde Lebensweise aneignete, lässt sie in ihre Arbeit mit einfließen und unterstützt die Bewohner dabei, sich ausgewogen zu ernähren und gesund zu leben.

 

In ihrer Freizeit pflegt Frau Kraft seit vielen Jahren das Hobby der Fotografie – eine Leidenschaft, die sie gerne mit den Bewohnern teilt und gemeinsam mit ihnen kreativ aktiv ist.

Telefon: 06045-954612

Fax:  06045-954629

E-Mail: sozialdienst@birkenhof-gedern.de

Medizinischer Bereich

Annette Engel

Frau Engel ist unsere Krankenschwester und arbeitet seit 1999 bei uns auf dem Birkenhof. Frau Engel überwacht und organisiert den gesamten medizinischen gesundheitlichen Bereich unserer Bewohner. Neben dem Stellen der Medikamente zählen auch das Führen der Bewohnerakten, die Organisation und Begleitung von Arztterminen und die Verwaltung der Taschengelder zu ihren Aufgaben.


Frau Engel ist aber nicht nur einfach unsere Krankenschwester, sie hilft jederzeit aus wo sie kann - im Garten, in der Hauswirtschaft, bei den Tieren und nimmt dem Sozialen Dienst sehr viel Arbeit ab.


Frau Engel gärtnert gerne im hauseigenem Garten und kocht gerne mit unseren Bewohnern Marmelade aus unseren Beeren und Kirschen.

Arbeitstherapie

Abdul Ahmat

 

Herr Ahmat gehört zu den am längsten auf dem Birkenhof Beschäftigten und kennt diesen wie seine Westentasche. Herr Ahmat ist in der Arbeitstherapie eingesetzt und bietet als gelernter Ergotherapeut auch Ergotherapie an.


Herr Ahmat unterstützt das Team und die Bewohner vor allem in der täglichen Arbeitstherapie sowie im Bereich Garten und Landwirtschaft.  
Herr Ahmat hat neben seiner Ausbildung zum Ergotherapeut auch eine Ausbildung zum KFZ-Mechaniker absolviert. Dieses Wissen kann er immer wieder bei Projekten rund um unseren alten Traktor an unsere Bewohner weitergeben.


In seiner Freizeit ist Herr Ahmat als DJ unterwegs und tanzt leidenschaftlich gerne.

Thomas Sauer

 

Herr Sauer unterstützt unser Team in der Arbeitstherapie. Er leitet den "Handwerklichen Erziehungsdienst". Herr Sauer hat viel Erfahrung im Bereich Handwerk, nicht zuletzt durch seine Berufsausbildung zum Maler- und Lackierer und einer Weiterbildung im Bereich Trockenbau und Fließenleger, sowie seiner Erfahrung als Hausmeister.


Diese Fähigkeiten und Kenntnisse vermittelt er unseren Bewohnern innerhalb der Arbeitstherapie durch verschiedenste Projekte im Bereich Handwerk und Renovieren. Neben seiner Aufgabe als Arbeitstherapeut "Handwerklichen Erziehungsdienst" kümmert er sich gemeinsam mit unseren Bewohnern um unsere Tiere. Auch diese profitieren von seinem handwerklichen Geschick - schöne geräumige Unterstände auf der Weide enstanden im Rahmen der Arbeitstherapie. 

Hauswirtschaft

Mariola Barbara Zahradnik

Frau Zahradnik ist in der Arbeitstherapie mit dem Schwerpunkt in der Hauswirtschaft eingesetzt und unterstützt das Team seit 2014. Frau Zahradnik sammelte vor ihrer Zeit auf dem Birkenhof schon sehr viel Erfahrung in der Arbeit mit Menschen, die Unterstützung benötigen. Sie arbeitete in der Pflege, in der Beschäftigung von an Demenz leidender Menschen, sowie in einem Kinderheim.


Frau Zahradniks größte Leidenschaft ist neben dem Kochen vor allem die Gartengestaltung. Sie liebt es ihre, sowie die Ideen unserer Bewohner umzusetzen. Sie begleitet und unterstützt beim Pflanzen von Blumen, der Pflege, aber auch beim Aussäen und Ernten und dem Verarbeiten  von Lebensmitteln.

Buchhaltung

Heidi Dreißigacker

Frau Dreißigacker ist seit 2013 für die 'Zahlen' im Birkenhof zuständig und hält die Buchzahlung auf dem Laufenden. 

Zunächst machte sie in einer orthopädischen Praxis eine Ausbildung zur Arzthelferin und arbeitete insgesamt 7 Jahre lang vorwiegend in der Praxisverwaltung. Danach studierte sie Agrarwirtschaft. Während des Studiums  machte sie mehrere Praktika in der Landessaatzuchtanstalt der Universität Stuttgart- Hohenheim und arbeitete nach ihrem Studium dort als Diplom-Agraringenieurin. Später übernahm sie viele Jahre lang sämtliche Büroarbeiten in der IT-Beratungsfirma ihres Mannes. Seit 2009 ist die außerdem ehrenamtliche Kassenwärtin eines großen Vereins.

Auf dem Birkenhof ist sie für verwaltungstechnische Aufgaben, sowie Buchhaltung, Rechnungsstellung, Kontrolle der Geldeingänge und für die Kommunikation und dem Datenaustausch mit dem Steuerbüro zuständig.

 

Tierische Begleiter

Eine kleine Besonderheit des Birkenhofes sind unsere tierischen Begleiter.
Unser Hof beherbergt Tiere seit je her und ihre Daseinsberechtigung ist in unserem Konzept fest verankert.  
Zu früheren Zeiten gab es auf dem Birkenhof Kühe, Schafe, Ziegen, Katzen, Pferde und Lamas. Außerdem auch Enten und Hühner.


Das war für alle eine große Verantwortung, denn neben Füttern, Misten und Pflegen der Tiere, mussten Schafe, Ziegen und Kühe auch gemolken werden.


Im Laufe der Zeit  bemerkte man, dass aufgrund der immer komplexer werdenden Erkrankungen unserer Bewohner, die Anforderungen zu hoch wurden. Daraufhin wurde der Tierbestand verringert.
Aktuell leben auf dem Birkenhof vier Katzen, drei Schafe und zwei Ziegen sowie ein Hase und ein Meerschweinchen. Außerdem begleitet Labradorhündin "Elana" Frau Böcher täglich mit zu ihrem Dienst. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christlicher Verein für psychosoziale Arbeit e.V. Birkenhof